Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Elsässer Sauerkraut-Crêpes-Gratin

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 1/2013

Elsässer Sauerkraut-Crêpes-Gratin
Fotos: Julia Hoersch
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
Sauerkraut10 g Morcheln1 große Dose mildes Sauerkraut, (850 g)100 g Zwiebeln20 g Butter200 g Mascarpone Salz Pfeffer Crêpes100 g Mehl200 ml Milch Salz30 g Butter1 Bio-Ei, (Kl. M)6 El Öl3 Tl Butter für die Form120 ml Schlagsahne40 g fein geriebener ital. Hartkäse (z.B. Grana padano), (z.B. Grana Padano) Außerdem Küchenpapier

Zeit

50 min
plus Quellzeit 30 Minuten plus Garzeit ca. 45 Minuten

Nährwerte

pro Portion
768 kcal
15 g Eiweiß
66 g Fett
25 g KH

Zubereitung

1. Für das Sauerkraut die Morcheln 20 Minuten in 200 ml heißem Wasser einweichen, dann mit den Händen gut ausdrücken. Das Einweichwasser durch ein mit angefeuchtetem Küchenpapier ausgelegtes Sieb in eine Schale gießen (ergibt ca. 150 ml). Die Morcheln noch zwei- bis dreimal gründlich in kaltem Wasser waschen, dann gut ausdrücken und in ca. 1⁄2 cm kleine Stücke schneiden.

2. Sauerkraut kurz in einem Sieb unter fließend kaltem Wasser abspülen, etwas ausdrücken und grob schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Butter erhitzen, die Zwiebeln darin goldbraun braten. Sauerkraut, Morchelwasser und Morcheln zugeben und bei milder Hitze zugedeckt 20–25 Minuten schmoren. Nach 15 Minuten Mascarpone unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

3. Für die Crêpes das Mehl mit Milch und 1 Prise Salz glatt rühren. Butter zerlassen. Ei und Butter mit dem Teig verrühren. 30 Minuten quellen lassen. Eine beschichtete Pfanne (24 cm Ø) mit 1 El Öl erhitzen. Wenig Teig in die Pfanne laufen lassen. Crêpe von beiden Seiten 1 Minute backen. Auf dieselbe Weise mit dem restlichen Öl und Teig insgesamt 6 Crêpes backen.

4. Jeweils 3–4 El Mascarpone-Morchel-Sauerkraut auf den Crêpes verteilen und aufrollen. Crêpes nebeneinander in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform (30 x 24 cm) legen. Gleichmäßig mit Sahne übergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 15–20 Minuten backen. Crêpes aus dem Ofen nehmen und servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot