Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Kürbis-Erbsen-Eintopf

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5450
Von 1/2013
Bratwurstklößchen sorgen für herzhafte Würze, Backerbsen für krachenden Biss.

Kürbis-Erbsen-Eintopf
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
2 Zwiebeln500 g Kürbisfruchtfleisch, (z.B. Hokkaido, entkernt)3 El Öl2 rohen feinen Bratwürsten, (à ca. 100 g) Salz Pfeffer0,5 Tl scharfes Paprikapulver0,5 Tl getrocknete italienische Kräuter100 ml Schlagsahne1 Tl gekörnte Gemüsebrühe150 g TK-Erbsen50 g Backerbsen

Zeit

30 min

Nährwerte

pro Portion
753 kcal
24 g Eiweiß
60 g Fett
29 g KH

Zubereitung

1. 2 Zwiebeln halbieren, in feine Streifen schneiden. 500 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Hokkaido, entkernt) ca. 1 1⁄2 cm groß würfeln. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Brät aus 2 rohen feinen Bratwürsten (à ca. 100 g) in kleinen Kugeln aus der Pelle direkt ins Fett drücken. Rundherum 2–3 Min. anbraten, dann herausnehmen.

2. Kürbis und Zwiebeln mit 1 El Öl ins Bratfett geben und 2–3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer, 1⁄2 Tl scharfem Paprikapulver und 1⁄2 Tl getrockneten italienischen Kräutern würzen. 500 ml kochendes Wasser und 100 ml Schlagsahne zugießen, mit 1 Tl gekörnter Gemüsebrühe würzen und zugedeckt 15 Min. köcheln lassen.

3. Die Hälfte der Kürbisstücke mit einer Schaumkelle herausheben. Restliche Kürbiswürfel in der Brühe pürieren. Kürbiswürfel, Brätklößchen und 150 g TK-Erbsen zugeben, erneut kurz aufkochen. Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit 50 g Backerbsen servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 4 Stimmen)
Kommentare: (6 Kommentare)

10.01.16 von Vivchen
Hmmm...... grade ausprobiert ohne Fleisch. Mega lecker :-)
10.01.16 von Vivchen
06.01.16 von Barbara3
Rezept hört sich klasse an, aber wie sieht's aus mit den vegetarischen Mitessern... - hat hier jemand einen Vorschlag?
28.09.15 von tomtissen
Sehr lecker, der Kürbis dient hier als toller Ersatz für Kartoffeln.
07.12.13 von RosiePosie
Unglaublich lecker! Habe noch Möhren und Kartoffeln und entsprechend mehr Flüssigkeit dazugegeben.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot