Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Weihnachts-Cantuccini

Dieses Rezept jetzt bewerten!
51250
Von 12/2005

Weihnachts-Cantuccini
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupePfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts2 Bilder
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für ca. 80 Stück260 g Mehl1 Tl Backpulver180 g Zucker1 Pk. Vanillezucker1 1/2 Tl Lebkuchengewürz1 Prise Salz40 g fein gewürfelte Marzipanrohmasse25 g weiche Butter2 Eier (Kl. M)90 g geschälte Mandelkerne90 g geschälte Haselnusskerne

Zeit

1 h 5 min

Nährwerte

pro Portion
41 kcal
1 g Eiweiß
2 g Fett
5 g KH

Zubereitung

1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz, 1 Prise Salz, Marzipanrohmasse, weiche Butter, Eier mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mandelkerne und Haselnusskerne unterkneten.

2. Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und zu 35 cm langen Rollen formen. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.

3. Die Teigrollen im Abstand von 8 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Min. vorbacken.

4. Abkühlen lassen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

5. Die Cantuccini mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 8-10 Min. goldbraun backen.



Kommentar Rezeptautor

plus Kühlzeiten

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 12 Stimmen)
Kommentare: (14 Kommentare)

05.12.13 von greenheii
28.11.12 von Nat1980
Super Rezept und einfach in der Zubereitung. Muss heute noch mal nach Backen da mir der erste Schwung schon ausgegangen ist. Mein Besuch am Wochenende war begeistert.
08.01.12 von Caro11
ein tolles rezept! mache sonst immer die "normalen" cantuccini, ist mal was anderes und ne tolle alternative. habe es analog des anderen rezepts zubereitet, d.h. den teig ca. 10min in der küchenmaschine kneten lassen und das anschliessende kühlen des teigs habe ich ausgelassen. das resultat war toll und ich musste das rezept bereits weitergeben :) p.s. mit nassen händen lassen sich die rollen besser formen, klebt um einiges weniger.
20.12.10 von Hobbykoechin
Genial, mega lecker! So schmeckt Weihnachten! Ich hab nirgens mehr Haselnusskerne bekommen und nach gefühl etwas gemahlene in dern Teig getan + die Mandeln nartürlich im ganzen. Ergebnis ist trotzdem super!
23.11.10 von zuppi
Geniales Rezept und schnell zu machen, es schmeckt nach Advent. Allein die Dose aufzumachen ist schon ein Genuss.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot