Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Zimt-Scones
Dieses Rezept jetzt bewerten!
5550

Von 9/2005

Zimt-Scones
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 10 Portionen
Für ca. 10 Stück250 g Mehl50 g Zucker1/4 Tl Salz1 Tl gemahlener Zimt3 gestr. Tl Backpulver75 g weiche Butter140 ml Milch + 1 El1 Eigelb Crème fraîche Pflaumenmus

Zeit

35 min

Nährwerte

pro Portion
178 kcal
3 g Eiweiß
7 g Fett
23 g KH

Zubereitung

1. Mehl, Zucker, 1/4 Tl Salz, Zimt und Backpulver mischen. Weiche Butter in Stückchen dazugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verreiben. 140 ml Milch dazugeben und kräftig mit den Händen unterkneten. Dabei nicht zu lange kneten, da der Teig sonst zäh wird.

2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 2 1/2 cm dick ausrollen. Mit einem in Mehl getauchten Glas (5 cm Ø) Kreise ausstechen. Teigreste nochmals ausrollen und ausstechen. Eigelb und 1 El Milch verquirlen, Kreise damit bestreichen und 30 Min. kalt stellen.

3. Auf ein Blech mit Backpapier legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 13-15 Min. backen. Lauwarm mit Crème fraîche und Pflaumenmus servieren.



Kommentar Rezeptautor

plus Kühlzeiten

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 5 Stimmen)
Kommentare: (6 Kommentare)

09.03.13 von Gigi87
Mmmmh lecker! Die schmecken wirklich nach mehr! Es ist einfach toll, wenn die ganze Wohnung nach Zimt duftet =) Ich habe noch zwei Teelöffel Zimt dazugegebn und auch ein bisschen mehr Zucker verwendet, als angegeben, weil ich sie ohne Crème fraîche und Pflaumenmus essen wollte. Wirklich zu empfehlen! Verdiente 5 Krönchen!
14.10.12 von Aoife
12.03.11 von Sherlock
Ich liebe dieses Rezept und meine Familie ist verrückt danach! Zu jedem Frühstück und Afternoon-Tea einfach perfekt! Bei mir sind die Scones immer etwas flach, aber das ändert nichts am Gechmack! Ich stimme mit Julchen überein, man kann kaum genug Zimt nehmen =) Ich gebe zudem Muskatblüte und Kardamom hinein, das gibt Würze! Mit selbst gemachter Pflaumenmarmelade und Vanille-Creme Fraiche zum Reinlegen!
26.06.10 von Julchen09
Lecker, aber ich würd etwas mehr zimt nehmen. ist aber Geschmacks-Sache!
02.12.07 von miiini
Fingerfood- Kuchen, der sofort weg ist




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot