Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Paprika-Carbonara
Dieses Rezept jetzt bewerten!
5850

Von 3/2005

Paprika-Carbonara
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
Ergibt 2 Portionen
60 g Parmaschinken1 Zwiebel1 rote Paprikaschote200 g Spaghetti Salz2 El Öl100 ml Schlagsahne100 ml Gemüsebrühe3 El Ajvar (Paprikapaste)1 Ei (Kl. M)1 Eigelb (Kl. M)30 g geriebener Parmesan Pfeffer2 El Schnittlauchröllchen

Zeit

20 min

Nährwerte

pro Portion
834 kcal
32 g Eiweiß
44 g Fett
77 g KH

Zubereitung

1. Parmaschinken in dünne Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Paprikaschote putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. In einer Pfanne Zwiebeln und Paprika in heißem Öl anbraten. Schinken zugeben und kurz mitbraten.

2. Schlagsahne und Gemüsebrühe zugießen, Ajvar zugeben und 2 Min. köcheln lassen. Ei, Eigelb und 4 El der Sahnemischung verquirlen. Unter die heiße Schinken-Sahnesauce rühren, jedoch nicht mehr kochen lassen. Parmesan dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Spaghetti abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Nudeln mit der Sauce mischen und mit etwas Kochwasser geschmeidig rühren. Pfeffern und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 8 Stimmen)
Kommentare: (12 Kommentare)

13.02.14 von Birgit-14
Es hat klasse geschmeckt und bedarf Wiederholung!
24.08.12 von Frankaa
20.07.11 von Angie2001
02.05.11 von sportfreundin
Ich habe dieses Gericht schon öfter gekocht und fand es einfach super lecker!! Auch bei Freunden kam es sehr gut an. Die Idee mit dem Hachfleisch werde ich auch mal ausprobieren, klingt toll!
30.08.09 von Angie2001
Gericht super lecker.Hab als Käse Manchego genommen.Auch klasse.Weden wir ins Repertoire aufnehnen.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot