Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Kürbis-Gorgonzola-Pasta

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5150
Von 10/2013

Kürbis-Gorgonzola-Pasta
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
400 g Hokkaido-Kürbis150 ml Schlagsahne Salz200 g Nudeln, (z. B. Gemelli)3 Stiele Salbei30 g Walnusskerne100 g Gorgonzola

Zeit

35 min

Nährwerte

pro Portion
895 kcal
26 g Eiweiß
50 g Fett
79 g KH

Zubereitung

1. Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Von 400 g Hokkaido-Kürbis das weiche Innere und die Kerne mit einem Esslöffel entfernen. Kürbis in 2 cm dicke Spalten schneiden. Spalten in 1 cm dicke Stücke schneiden. 150 ml Schlagsahne in einem mittelgroßen Topf aufkochen, Kürbisstücke zugeben, mit Salz würzen und bei milder Hitze 10-12 Min. zugedeckt garen.

2. Nudelwasser salzen und 200 g Nudeln (z. B. Gemelli) darin nach Packungsanweisung garen. Inzwischen die Blättchen von 3 Stielen Salbei abzupfen und quer in feine Streifen schneiden. 30 g Walnusskerne hacken.

3. Salbei zum Sahnekürbis geben. 100 g Gorgonzola dazukrümeln und schmelzen lassen. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und mit der Kürbis-Gorgonzola-Sauce und mit Walnüssen bestreut anrichten.

Zusatztipps zur Zubereitung
Wem die Nudelsauce zu dick erscheint, rührt einfach etwas Nudelkochwasser unter.
 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (2 Kommentare)

01.09.16 von Meike_93
Würde gerne wissen, wie die Nährwerte berechnet worden sind :/ Ich habe da nämlich sage und schreibe 1012 kcal p.P.!!! KH 57g Fett 98g Eiweiß 31g Liebe Grüße
04.03.14 von Honigtoepfchen




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot