Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Petersiliencouscous

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5450
Von 10/2013
Geschmorte Kirschtomaten mit Thymian und Feta machen Couscous zum Wochen-Highlight.

Petersiliencouscous
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
200 g Couscous1 Zwiebel3 El Öl400 g Kirschtomate, halbierte Salz Pfeffer Zucker1/2 Tl Thymian, getrocknet3 El Petersilie, gehackt200 g Feta, zerbröselt

Zeit

30 min

Nährwerte

pro Portion
810 kcal
29 g Eiweiß
41 g Fett
78 g KH

Zubereitung

1. 200 g Couscous in einer Schüssel salzen und mit 250 ml kochend heißem Wasser übergießen. Zugedeckt 10 Min. quellen lassen.

2. 1 Zwiebel in Streifen in 3 El Öl andünsten, 400 g halbierte Kirschtomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1⁄2 Tl getrocknetem Thymian würzen, 5 Min. bei mittlerer Hitze schmoren.

3. Couscous mit 3 El gehackter Petersilie mischen. Mit den Tomaten anrichten und mit 200 g zerbröseltem Feta bestreut servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 4 Stimmen)
Kommentare: (5 Kommentare)

11.07.16 von helsinkiishell
Drei Herzen: Okayes vegetarisches Gericht - nicht mehr und nicht weniger.
26.09.15 von MaxiKing
Mit frischem Spinat auch sehr gut ;)
31.08.15 von MaxiKing
Schnell gemacht und lecker :) Nach meinem Geschmack eine Knoblauchzehe oder zwei zum Verfeinern hinzuschnippeln :P und etwas weniger Tomaten dazugeben, 300-350 g reichen aus. Falls Zucker empfehle ich den braunen, weißer ist Gift. Als Alternative schmeckt etwas Honig sehr gut. In Europa ist Hartweizen-Couscous üblich. Da dieser Gluten enthält, empfehle ich Hirsen-Couscous oder noch viel gesünder Quinoa (eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen inkl. aller 9 essentiellen Aminosäuren!)
31.03.15 von leckermaeuschen
Ich bin begeistert! Geht schnell und schmeckt klasse. Auch mit etwas Knoblauch verfeinert sehr lecker.
21.03.14 von lalelu1965




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot