Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Tagliatelle mit Grünkohl und Paprikaöl

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4450
Von 11/2013
Wer Grünkohl nur klassisch deftig mit Pinkel kennt, wird staunen über diese fruchtig-würzige Veggie-Version mit Nudeln. Besonders raffiniert: die feine Süße durch Aprikose und Paprika.

Tagliatelle mit Grünkohl und Paprikaöl
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
1 Tl geräuchertes edelsüßes Paprikapulver, (Pimentón dulce)6 El Olivenöl200 g Grünkohl, (geputzt und gerupft)1 Knoblauchzehe1 Pfefferschote4 getrocknete Soft-Aprikosen150 ml Gemüsebrühe200 g Bandnudeln, (z. B. Tagliatelle) Salz1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale30 g reifer Pecorino, (frisch gerieben)

Zeit

30 min

Nährwerte

pro Portion
747 kcal
22 g Eiweiß
35 g Fett
81 g KH

Zubereitung

1. Paprikapulver und 4 El Öl in ein Schraubdeckelglas geben, verschließen und gut durchschütteln. Glas beiseitestellen, damit sich das Pulver wieder absetzt.

2. Grünkohl nachputzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken, Pfefferschote mit Kernen schräg in feine Ringe schneiden. Aprikosen in 3 mm breite Streifen schneiden.

3. Inzwischen restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Pfefferschote darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Aprikosen und Grünkohl zugeben und 2 Minuten bei starker Hitze mitdünsten. Brühe zugießen, zugedeckt aufkochen und 10 Minuten schmoren.

4. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen und abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln sofort tropfnass mit dem Grünkohl mischen. Zitronenschale unterrühren und mit Salz würzen, 50-100 ml Nudelkochwasser untermischen. Mit Käse bestreuen und mit Paprikaöl beträufelt servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Das Paprikaöl vor dem Anrichten nicht durchrühren, sondern nur das klare Öl verwenden.
 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 4 Stimmen)
Kommentare: (6 Kommentare)

17.01.17 von krupa
Wir sind begeistert von dem Rezept. Werde ich auf jeden Fall wieder zubereiten.
17.01.17 von krupa
20.02.15 von sonne403
16.02.15 von jkahlert
02.11.14 von amarantis
Habe vergessen zu bewerten, jetzt also.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot