Rezept

Eierlikör selbst gemacht

Von 4/2006

Eierlikör selbst gemacht
Foto: Matthias Haupt
Pager_lupe



Zutaten
Für 900 ml6 Eigelb (Kl. M)150 g Puderzucker1 Vanilleschote1 Prise gemahlene Nelken250 ml Kondensmilch (10%)500 ml Weinbrand
Zeit
15 min
Nährwerte
pro Portion
300 kcal
4 g Eiweiß
7 g Fett
21 g KH

Zubereitung

1. Eigelb und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark und gemahlene Nelken unterrühren.

2. Erst Kondensmilch, dann Weinbrand in dünnem Strahl unter Rühren zugießen. 2 Std. in der Schüssel kalt stellen und gelegentlich umrühren.

3. Evtl. entstandenen Schaum vom Eierlikör abschöpfen und den Likör in eine Flasche umfüllen.

4. Tipp: Sie brauchen nicht gleich alles auszutrinken. Im Kühlschrank hält sich der Likör 4-6 Wochen.


Zubereitungsschritte


Kommentar Rezeptautor

plus Kühlzeit


Bewertungen & Kommentare

Kommentare: (4 Kommentare)

15.12.11 holoubekmaru
Das Rezept von lilly is super! Vielen Dank dafuer!
30.04.09 5 kullerkatze
Ich habe den Eierlikör zu Ostern ausprobiert und als kleines Giveaway verschenkt. Er ist recht alkoholisch im Geschmack aber sehr lecker und einfach zuzubereiten.
02.04.09 lilly3
Ich habe ein Rezept von meiner Oma überliefert bekommen: * 6 Eigelb * 250 g Puderzucker * 1 P. Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote * 200 ml Sahne * 125 ml 95 % Alkohol. Die Eigelb mit dem Puder- und Vanillezucker bzw. dam Mark der Schote schaumig schlagen. Dann die Sahne unterrühren. Zum Schluß kommt dann der Alkohol dazu und fertig ist der wunderbare Likör. Es ergibt knapp 700 ml und schmeckt aus Schokoladenbechern besonders gut.



Ähnliche Rezepte