Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Kartoffel-Möhren-Kichererbsen-Eintopf

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5150
Von 3/2014
Drei Farben bunt: ein Topf Behaglichkeit mit Möhren, Kartoffeln und Kichererbsen in Tomaten. Biss bringt die Orangen-Koriander-Bröselei.


Ausstatter der Video-Küche

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen

Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
600 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln400 g mitteldicke Möhren2 Schalotten, (60 g)2 Knoblauchzehen1 rote Pfefferschote2 frische Lorbeerblätter6 El Olivenöl1 Tl Kreuzkümmelsaat2 Tl geräuchertes edelsüßes Paprikapulver Salz500 ml Gemüsebrühe, (heiß)1 Dose Kichererbsen, (400 g)6 Scheiben Ciabatta, (140 g)1 große Bio-Orangen15 g Koriandergrün1 Flasche passierte Tomaten, (690 g)2 Tl Agavendicksaft

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen. Möhren putzen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten längs halbieren und quer in schmale Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Pfefferschote mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Lorbeer mehrfach einschneiden.

2. 3 El Öl in einem großen Topf erhitzen, Schalotten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch, Pfefferschote und Kreuzkümmel kurz mitdünsten. Möhren und abgetropfte Kartoffeln unterrühren, kurz mitdünsten. Paprikapulver darüberstäuben. Lorbeer und Brühe zugeben, abgedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 20 Minuten kochen. Kichererbsen im Sieb abspülen und abtropfen lassen.

3. Brot im Blitzhacker grob zerkleinern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Brösel 5-6 Minuten goldbraun rösten und abkühlen lassen. Orange heiß waschen und die Schale mit einem Zestenreißer in kurzen Fäden abschälen. Korianderblättchen abzupfen, grob hacken. Orangenschale und Koriander unter die Brösel mischen.

4. 100 ml Orangensaft auspressen, den Saft mit den passierten Tomaten in den Eintopf rühren und erhitzen, mit Salz und Agavendicksaft abschmecken. Eintopf mit der Orangen-Koriander-Bröselei bestreut anrichten.

Rezeptbilder

Kartoffel-Möhren-Kichererbsen-Eintopf
1 Bild

Fotos: Jan-Peter Westermann
 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (2 Kommentare)

19.12.16 von AmiSt
Ein wunderbarer Eintopf. Ein wenig Schärfe und Süße. Würzig und sättigend. Schon oft und nicht zum letztenmal gekocht.
19.12.16 von AmiSt




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot