Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Fruchtiger Bulgur-Salat

Dieses Rezept jetzt bewerten!
3150
Von 4/2014
Bulgur überzeugt schon durch großartiges Aroma. Hier leisten frischer Fenchel und Koriander noch würzige Beihilfe.

Fruchtiger Bulgur-Salat
Fotos: Julia Hoersch
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
1 Tl Fenchelsaat250 g Bulgur1 Fenchelknolle, (ca. 300 g) 1/2 Tl Salz1 Bund Frühlingszwiebeln1/2 Bund Koriandergrün1 Dose dicke weiße Bohnen, (Dose, 425 ml)150 ml Orangensaft6 El Olivenöl Pfeffer1 Tl Chiliflocken

Zeit

30 min

Nährwerte

pro Portion
407 kcal
12 g Eiweiß
11 g Fett
62 g KH

Zubereitung

1. 1 Tl Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duftet. 250 g Bulgur in einem Sieb kalt abspülen. In 500 ml kochendem Salzwasser abgedeckt ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Fenchelsaat unterrühren, Bulgur auf eine Platte geben.

2. Inzwischen 1 Fenchelknolle (ca. 300 g) putzen, fein hobeln und in einer Schüssel mit 1⁄2 Tl Salz mischen und durchkneten. 1 Bund Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in Scheiben schneiden. Von 1⁄2 Bund Koriandergrün die Blättchen abzupfen und hacken. Dicke weiße Bohnen (Dose, 425 ml) in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

3. Fenchel, Frühlingszwiebeln, Bohnen, Koriander, 150 ml Orangensaft und 4-6 El Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Über dem Bulgur verteilen. Mit ca. 1 Tl Chiliflocken bestreut servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Weniger ist mehr. Die kleinen Hartweizenkörner vergrößern ihr Volumen beim Garen etwa um das Doppelte. Für 2 Personen reichen ca. 6 El Bulgur.
 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (3 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (1 Kommentar)

22.10.15 von AnneAdB
Ein leckerer Salat - mal etwas anders und ungewöhnlicher, durch den Fenchel und den Orangensaft. Für mich war der Fenchelgeschmack roh etwas zu intensiv - ich mag auch Anis und Lakritz meist nicht so gerne - also werde ich ihn wohl nicht wieder machen. Meine Schwester mochte ihn aber sehr gerne, also lasst euch davon nicht abschrecken:)




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot