Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Carpaccio-Pasta

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 5/2014
Pur ist Carpaccio eine edle Vorspeise. Mit Pasta können Sie damit so richtig angeben.

Carpaccio-Pasta
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte


Handgriffe für dieses Rezept
Schritt für Schritt: Carpaccio-Pasta

Zutaten

Für 2 Portionen
250 g Rinderfilet150 g Champignons2 Frühlingszwiebeln3 Stiele glatte Petersilie2 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale2 El Zitronensaft Salz, Pfeffer180 g Cannelloni200 ml Hühnerbrühe80 g Parmesan100 g kalte Butter

Zeit

40 min

Nährwerte

pro Portion
1024 kcal
52 g Eiweiß
59 g Fett
65 g KH

Zubereitung

1. Rinderfilet in Klarsichtfolie gewickelt ca. 15 Min. einfrieren. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte verteilen. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe, Petersilienblättchen in feine Streifen schneiden. Beides über den Pilzen verteilen. Mit Zitronenschale, -saft, Salz und Pfeffer würzen.

2. Einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Rinderfilet in sehr dünne Scheiben schneiden und mit Abstand zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie legen. Mit einem Plattiereisen oder Stieltopf sanft plattieren. Kochendes Wasser salzen. Cannelloni grob zerbrechen und ca. 10 Min. bissfest garen.

3. Brühe in einer weiten Pfanne erhitzen, 50 g Käse fein reiben und abwechselnd mit der Butter einrühren. Nudeln abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen. Mit den marinierten Pilzen bestreuen und mit Fleisch belegt anrichten. Restlichen Käse darüberraspeln.

Zusatztipps zur Zubereitung
Statt Cannelloni können Sie genauso gut andere Nudelsorten aus Ihrem Vorrat nehmen, wie zerkleinerte Lasagne-Blätter oder breite Bandnudeln (z. B. Hochzeitsnudeln).
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot