Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Mojo rojo zu Kartoffelspalten

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4250
Von 7/2014
Heiße Phase für die würzigen Ofenkartoffeln: Mit Paprika-Chili-Dip gewinnen sie am Ende alle.


Ausstatter der Video-Küche

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen

Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 16 Einheiten
4 El Öl Salz, Pfeffer1/2 Tl edelsüßes Paprikapulver1/2 Tl Koriander, (gemahlen)800 g Kartoffeln, (festkochend)200 g Paprika, (geröstet)2 Chilischoten, (je nach gewünschter Schärfe)2 Knoblauchzehen1 Tl Kreuzkümmel, (gemahlen)1 Tl edelsüßes Paprikapulver1/2 Tl Salz100 ml Olivenöl

Zubereitung

1. Den Backofen mit einem Blech auf der mittleren Schiene auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 4 El Öl, etwas Salz, Pfeffer, 1⁄2 Tl edelsüßes Paprikapulver und 1⁄2 Tl gemahlenen Koriander verrühren. 800 g festkochende Kartoffeln schälen, längs in Spalten schneiden, mit dem Würzöl mischen. Heißes Blech mit Backpapier belegen. Kartoffeln darauf verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Min. backen.

2. 200 g geröstete Paprika ohne Haut (Glas) gut abtropfen lassen. 1-2 Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe) längs einschneiden, entkernen, mit 2 Knoblauchzehen grob hacken. Mit den Paprika, 1 Tl gemahlenem Kreuzkümmel, 1 Tl edelsüßem Paprikapulver, 1⁄2 Tl Salz fein pürieren, dann nach und nach 100 ml Olivenöl unter Mixen zugießen, evtl. nachwürzen. Mit den Kartoffelspalten servieren.

Rezeptbilder

Mojo rojo zu Kartoffelspalten
1 Bild

Fotos: Matthias Haupt
 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (3 Kommentare)

19.07.15 von cookladyHH
Die Kartoffelspalten schmecken so gewürzt großartig. Das Mojo Rosso habe ich nicht zubereitet.
19.07.15 von cookladyHH
11.12.14 von Felina




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot