Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Pilzmichel mit grüner Sauce

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 10/2014

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
Grüne Sauce1 Bund Kräuter für Frankfurter Grüne Sauce , (250 g)120 g Mayonnaise200 g Joghurt100 g saure Sahne Salz2 Tl Zitronensaft Worcestershiresauce1 Ei, (Kl. M; hart gekocht) Pilzmichel5 Brötchen, (2-3 Tage alt)150 ml Milch150 ml Schlagsahne Salz Muskat300 g Pfifferlinge1 Zwiebel3 El Öl Pfeffer3 Eier , (Kl. M)100 g Butter, (weich)4 El Semmelbrösel40 g alter italienischer Hartkäse, (z. B. Grana Padano oder Parmesan; fein gerieben)

Zeit

50 min
plus Ziehzeit 30 Minuten plus Garzeit 30 Minuten

Nährwerte

pro Portion
682 kcal
16 g Eiweiß
54 g Fett
31 g KH


Zubereitung

1. Kräuter für die grüne Sauce waschen, verlesen, abtropfen lassen, trocken schleudern, Blätter von den Stielen zupfen und grob schneiden. Kräuter im Mixer mit Mayonnaise, Joghurt, saurer Sahne, Salz, Zitronensaft und einigen Spritzern Worcestershire- Sauce sehr fein pürieren. Sauce mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen. Ei pellen, grob schneiden, abgedeckt kalt stellen.

2. Für den Pilzmichel die Brötchen grob in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Milch mit Sahne aufkochen, mit Salz und Muskat würzen. Brötchen mit der heißen Sahnemischung übergießen. Kurz durchmischen, Mischung direkt mit Klarsichtfolie abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

3. Pilze sorgfältig putzen. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Pilze darin 4-5 Minuten bei starker Hitze braten. Nach 3 Minuten die Zwiebeln zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.

4. Eier trennen. Butter mit 1 Prise Salz in einer Küchenmaschine mit Schneebesen (oder mit den Quirlen des Handrührers) 10 Minuten cremig aufschlagen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.

5. In einer großen Schüssel Brötchen, Pilze und Buttermasse sorgfältig mischen (das geht am besten mit den Händen). Eischnee und 1 El Semmelbrösel unterheben.

6. Eine flache Auflaufform (23 cm x 23 cm, 2,5 l Inhalt) mit Butter fetten und mit 1-2 El Semmelbrösel ausstreuen. Brötchenmasse einfüllen. Restliche Semmelbrösel mit geriebenem Käse mischen und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten goldbraun backen.

7. Pilzmichel aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. grüne Sauce in eine Sauciere füllen, mit dem Ei bestreuen und zum Pilzmichel servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot