Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Shiitake-Omelett

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 10/2014
Ein bisschen chilischarf darf’s sein, die Shiitake-Pilze können das gut ab.

Shiitake-Omelett
Fotos: Ali Salehi
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
100 g Shiitake-Pilzen2 Frühlingszwiebeln6 Eier 2 El Sojasauce Salz1 Prise Zucker1 Prise Chiliflocken2 El Öl1 Tl Sesamsaat6 Stiele Koriandergrün

Zeit

35 min

Nährwerte

pro Portion
400 kcal
24 g Eiweiß
28 g Fett
13 g KH

Zubereitung

1. Von 100 g Shiitake-Pilzen die Stiele entfernen. 2 Frühlingszwiebeln putzen und schräg in dünne Ringe schneiden.

2. 6 Eier, 2 El Sojasauce, etwas Salz, 1 Prise Zucker und 1 Prise Chiliflocken in einer Schüssel kräftig verquirlen.

3. Ofen auf 100 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 2 El Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne (18 cm Ø) erhitzen. Die Hälfte der Pilze und die Hälfte der Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Min. braten und leicht salzen. Die Hälfte der Eimischung über den Pilzen verteilen und bei milder bis mittlerer Hitze zugedeckt 2 Min. stocken lassen. Auf einen Teller gleiten lassen und im heißen Ofen warm halten.

4. Restliche Pilze, Zwiebeln und Eimischung zu einem zweiten Omelett verarbeiten, dabei 1-2 Min. länger stocken lassen. Beide Omeletts mit 1 Tl Sesamsaat bestreuen und mit den Blättern von 6 Stielen Koriandergrün bestreut servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot