Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Glasnudel-Erdbeer-Salat

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 7/2015
Mit Ingwer-Garnelen im würzig-scharfen Salat werden Erdbeeren schön asiatisch.

Glasnudel-Erdbeer-Salat
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
100 g Glasnudeln1 rote Peperoni1 Knoblauchzehe4 El Öl2 El brauner Zucker2 El Sojasauce6 Stiele Koriandergrün250 g Erdbeeren2 El Limettensaft Salz, Pfeffer20 g frischer Ingwer12 rohe Garnelen, (TK, mit Schale, aufgetaut)

Zeit

35 min

Nährwerte

pro Portion
595 kcal
21 g Eiweiß
22 g Fett
72 g KH

Zubereitung

1. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, 5 Min. ziehen lassen, dann abgießen und gut abtropfen lassen.

2. Peperoni einritzen, entkernen und mit dem Knoblauch fein hacken. Beides in 1 El heißem Öl andünsten. Braunen Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mit Sojasauce und 100 ml Wasser ablöschen und offen 3 Min. einkochen. In
 eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

3. Korianderblättchen abzupfen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und in Scheiben schneiden. Abgekühlte Sojamischung mit Limettensaft und 2 El Öl verrühren, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

4. Ingwer schälen und fein hacken. Garnelen aus der Schale lösen und entdarmen, mit dem Ingwer in
 1 El heißem Öl rundherum 2-3 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Glasnudeln, Erdbeeren und Koriander vorsichtig mit der Sauce mischen und mit den Garnelen servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Koriandergrün: 
Es wird auch Asiens Petersilie genannt. Entweder man liebt es sehr oder eben nicht. Das zarte Grün duftet zitronig-pfeffrig und schmeckt säuerlichscharf. Wer es nicht mag, ersetzt es durch Basilikum.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot