Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Nudel-Tortilla

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4150
Von 8/2015
Praktisch vorzubereiten. Und mit Feta, Spinat und Tomaten ein echter Sommerhit.

Nudel-Tortilla
Fotos: Maike Jessen
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
200 g Hörnchennudeln Salz150 g Baby-Blattspinat1 Zwiebel150 g Kirschtomaten6 Eier , (Kl. M)50 ml Schlagsahne Cayennepfeffer frisch geriebene Muskatnuss150 g Feta6 El Öl

Zubereitung

1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Zwiebel würfeln, Tomaten halbieren. Eier mit Sahne verquirlen und kräftig mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Feta grob zerbröseln.

3. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 2 El Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Spinat in 2 Portionen zugeben und bei mittlerer bis milder Hitze zugedeckt leicht zusammenfallen lassen. Auf einen Teller geben. Pfanne auswischen.

4. 4 El Öl in der Pfanne erhitzen. Nudeln zugeben und 2 Min. erhitzen. Spinat, Tomaten und Feta untermischen und alles gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Eiersahne darübergießen. Bei mittlerer Hitze 1 Min. ohne zu rühren (!) erhitzen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 30-35 Min. stocken lassen.

5. In der Pfanne lauwarm abkühlen lassen, dann aus der Pfanne gleiten lassen und in Würfel schneiden.

Zusatztipps zur Zubereitung
Wer noch Reste von anderen kurzen Nudeln hat, kann diese genauso gut verwenden.
 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (1 Kommentar)

11.08.16 von be-ste
Sehr lecker. Geht auch gut mit TK-Spinat. Umluft würde ich allerdings nicht empfehlen (die oberen Nudeln waren etwas trocken).




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot