Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Aprikosen-Käse-Kuchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5250
Von 8/2015
Sonne zum Kaffee: Quark und frische Aprikosen zwischen Streuseln machen’s möglich.

Aprikosen-Käse-Kuchen
Fotos: Maike Jessen
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 14 Stücke
800 g Aprikosen275 g weiche Butter250 g Mehl250 g Zucker1 Tl fein abgeriebene Bio-Orangenschale Salz1 Pk. Vanillezucker2 Eier , (Kl. M)500 g Magerquark1 Pk. Vanillepuddingpulver2 El Orangensaft1 El Puderzucker

Zeit

40 min

Nährwerte

pro Portion
358 kcal
8 g Eiweiß
17 g Fett
40 g KH

Zubereitung

1. Aprikosen halbieren und entsteinen. 125 g Butter zerlassen. Mehl, 125 g Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Zerlassene Butter zugeben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

2. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 2⁄3 der Streusel in eine gefettete Springform (26 cm Ø) drücken. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 10 Min. vorbacken.

3. 150 g Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers
 5 Min. sehr cremig rühren. Die Eier einzeln je 1⁄2 Min. gut unterrühren. Quark, Puddingpulver und Orangensaft gut unterrühren. Masse auf den vorgebackenen Boden streichen. Mit den Aprikosen belegen. Mit
den restlichen Streuseln bestreuen. Weitere 60-65 Min. im unteren Ofendrittel backen. In der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (2 Kommentare)

21.08.16 von Dani_73
Ich habe den Kuchen mit Zwetschgen gebacken, weil wir Aprikosen nicht so gerne essen. Und ich kann den Kuchen nur empfehlen! Er ist total lecker und sollte auf keiner Kuchentafel fehlen!
18.08.16 von nicpaula




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot