Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Avocado-French-Toast

Dieses Rezept jetzt bewerten!
3350
Von 9/2015
Für frische Würze auf die Schnelle sorgt fertiges Tomatenpesto. Dazu passt Tomatensalat mit Rauke-Vinaigrette.

Avocado-French-Toast
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
1 kleine reife Avocado2 Tl Zitronensaft1 Prise Chiliflocken Salz3 Eier , (Kl. M)150 ml Milch4 Scheiben Sandwichtoast4 Tl Tomatenpesto2 El Butterschmalz

Zubereitung

1. Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. In einer Schüssel mit einer Gabel möglichst fein zerdrücken. Mit Zitronensaft, Chiliflocken und Salz würzen.

2. Eier und Milch am besten in einer Auflaufform verquirlen und salzen. 2 Scheiben Toast erst mit je 2 Tl Tomatenpesto, dann mit Avocadocreme bestreichen. Mit je einer weiteren Toastscheibe belegen. Die Sandwiches in die Eiersahne legen und von jeder Seite 3-4 Min. ziehen lassen, bis die Eiersahne komplett aufgesogen ist.

3. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Sandwiches hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Min. hellbraun braten. auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (3 von 5 finden 3 Stimmen)
Kommentare: (3 Kommentare)

04.12.16 von Marlia
20.09.16 von annelooks
12.12.15 von helsinkiishell
Die Kombination mit dem Pesto ist für meinen Geschmack komplett für die Tonne. Stattdessen Bacon und/oder Käse - dann wär's genauso fettig, würde aber besser harmonieren. Selbst mit einer kleinen Avocado kann man immer noch locker drei Sandwich-Doppeltoasts bestreichen, auch die Eier-Milch-Mischung reicht dafür! Zwei Punkte fürs gute Aussehen und weil letztlich nur eine Zutat das Ganze für mich unbrauchbar macht. Wie oben beschrieben leicht abgewandelt würde ich drei bis vier Punkte vergeben.








Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot