Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Fischpäckchen mit Spinat und Rieslingsauce

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
300 g Zanderfilet300 g Lachsfilet Salz schwarzer Pfeffer600 g junger Blattspinat4 Schalotten2 Knoblauchzehen2 El Butter Muskatnuss4 große Brickteigblätter6 El Olivenöl1 El Puderzucker200 ml trockener Riesling 100 g eiskalte Butter

Zeit

30 min

Nährwerte

pro Portion
644 kcal
33 g Eiweiß
49 g Fett
8 g KH

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Fisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Den Spinat waschen und trocknen. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißer Butter anschwitzen. Spinat hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und abgedeckt ca. 3 Minuten dünsten. In einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Holzlöffel auspressen.

3. Den Brickteig auslegen und jedes Blatt mit je 1 El Olivenöl bepinseln. Mit je 1/4 des Spinats und 1/4 der Fischwürfel belegen und die Seiten so einschlagen, dass ein geschlossenes Päckchen entsteht.

4. Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl ausstreichen, die Fischpäckchen hineinlegen und im Ofen 12–15 Minuten backen.

5. Den Puderzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Mit Riesling ablöschen und um 1/3 reduzieren lassen.

6. Die eiskalte Butter nach und nach in Stücken und bei milder Hitze unter die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Fischpäcken servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot