Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Apfel-Heidelbeer-Kuchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 5/2016
Simpler Rührteig, Früchte
satt und Mandelstreusel on top. Noch ein Stück, bitte!

Apfel-Heidelbeer-Kuchen
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 12 Stücke
Für den Kuchen200 g TK-Heidelbeeren500 g Äpfel , (säuerlich; z.B. Elstar)2 El Zitronensaft125 g Butter, (weich)125 g Zucker1 Tl Zitronenschale, (fein abgerieben; Bio)1 Prise Salz3 Eier , (Kl. M)1 El Mehl200 g Mehl2 Tl Weinsteinbackpulver2 El Milch Puderzucker FÜR DIE STREUSEL100 g Butter, (kalt)90 g Zucker1/2 Pk. Vanillezucker125 g Mehl75 g Mandeln, (fein gemahlen)

Zeit

40 min
plus Backzeit

Nährwerte

pro Portion
420 kcal
6 g Eiweiß
20 g Fett
49 g KH

Zubereitung

1. 200 g TK-Heidelbeeren auf Küchenpapier geben und auftauen lassen. 500 g säuerliche Äpfel (z. B. Elstar) schälen, vierteln und entkernen.
 Viertel in dünne Scheiben schneiden, sofort mit 2 El Zitronensaft mischen.

2. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 125 g weiche Butter, 125 g Zucker, 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. sehr cremig rühren. 3 Eier (Kl. M) einzeln mit je 1 El Mehl je 1/2 Min. Gut unterrühren. 200 g Mehl und 2 Tl Weinsteinbackpulver mischen, mit 2 El Milch kurz unterrühren.

3. Für die Streusel: 200 g kalte Butter fein würfeln, mit 180 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker, 250 g Mehl, 150 g fein gemahlenen Mandeln und 1 El kaltem Wasser zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu Streuseln kneten. Streusel für die sofortige Verwendung
 20 Min. kalt stellen.

4. Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) streichen. Mit den Apfelscheiben und Heidelbeeren belegen. Mandel-Vanille-Streusel darauf verteilen. Kuchen im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 40 Min. backen. Auf einem Gitter in der Form etwas abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot