Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Salat mit grünem Spargel und Champignons

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5150
Von

Salat mit grünem Spargel und Champignons
Fotos: Maria123
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
250 g grüner Spargel8 große Champignonsetwas Instant-Gemüsebrüheetwas Weißwein2 El Öl200 g gemischter Salat (Blattsalate, Gurke etc.) für das Dressing1 Becher Joghurt, pur2 El Öl1 El Essig1 Tl Senf Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung

1. Die Champignons putzen, in recht dicke Scheiben schneiden. Den Spargel im unteren Drittel schälen und in etwa drei Zentimeter breite Stücke schneiden.

2. Zwei Esslöffel Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Spargelstücke und Champignons darin anbraten.

3. Danach etwas heißes Wasser in den Topf geben (etwa ein Trinkglas) und einen halben Teelöffel Instant-Gemüsebrühe einrühren. Einen Schuss Weißwein dazu geben. Alles etwa acht Minuten leise köcheln lassen.

4. In der Zwischenzeit den Salat verlesen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen. In eine Schüssel geben.

5. Für das Dressing Joghurt, Senf, Öl und einen guten Schuss Essig in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat gießen, unterrühren.

6. Die fertige Spargel-Champignon-Mischung über den Salat geben - ruhig auch etwas von der warmen Brühe zugießen.
Auf Tellern anrichten und Baguettebrot dazu reichen.



Kommentar Rezeptautor

Wieder so ein Produkt des Zufalls, das beim Blick in den Kühlschrank
entstand. Von allem ein bisschen - unterrühren - fertig. Dazu schmeckt
Baguettebrot mit Butter.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (2 Kommentare)

29.06.07 von Lord_of_the_fries
Hallo Maria123, vielen Dank für dieses tolle und doch einfache Rezept aus der Spargelgegend Markgräflerland!
28.06.07 von Cilly
Hallo Maria123, Deine Gemüsecreation sieht lecker aus und ist auch ruck zuck gemacht. Werde ich gleich am nächsten Wochenende mal ausprobieren. Da kommt unsere liebe Tochter uns besuchen und Sie isst gerne was Frisches. Eventuell brate ich noch für jeden eine Scheibe Pangasius- Fischfilet dazu.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot