Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Schnippelbohnen mit Kasseler

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Ganz schön gastfreundlich: Im Bratschlauch gart das Kasseler fast von selbst und wird herrlich saftig.

  Schnippelbohnen mit Kasseler
Fotos: Maike Jessen
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
800 g Kasselerrücken, (mager)3 Tl Senf1 Zwiebel2 El Öl40 g Butter2 El Mehl400 ml Gemüsebrühe, (heiß)200 ml Milch150 ml Schlagsahne800 g breite Bohnen10 Stiele Bohnenkraut, (oder 2 Tl getrocknetes Bohnenkraut) Salz

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180 grad (Umluft 170 grad) vorheizen. Kasseler rundum mit Senf bestreichen. Mit 8 El Wasser in ein 40 cm langes Stück Bratschlauch geben, nach Packungsanweisung verschließen und einschneiden. Braten auf ein Blech legen, in der Ofenmitte 40 Min. garen.

2. Zwiebel fein würfeln. Öl und Butter in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3 Min. glasig dünsten. Mehl darüberstreuen, unter rühren 2 Min. mitdünsten.

3. Brühe, Milch und Sahne mischen. Unter rühren langsam zum Mehl geben, aufkochen. Zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. köcheln lassen.

4. Bohnen putzen und waschen. Schräg in feine Streifen schneiden. Bohnenkraut mit den zarten Stielen fein schneiden.

5. Bohnenstreifen und Bohnenkraut in die Mehlsauce rühren, zugedeckt aufkochen und offen bei milder Hitze 10 Min. kochen lassen.

6. Kasseler im Bratschlauch 10 Min. außerhalb des Ofens ruhen lassen. Dann aus dem Schlauch nehmen. Garflüssigkeit unter die Bohnen rühren, evtl. salzen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit den Bohnen anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.

Zusatztipps zur Zubereitung
Schnippeln ist der plattdeutsche Ausdruck
für etwas in Stücke schneiden. Schnippelbohnen sind ein norddeutscher Klassiker, der mit breiten, flachen Bohnen zubereitet
 und in Mehlschwitze serviert wird.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot