Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Gefüllte Avocado

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Kern raus, Käse rein, mit Bröseln braten und eine Vorspeise mit Überraschungsmoment servieren.

  Gefüllte Avocado
Fotos: Ali Salehi Yavani
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
3 Avocados, (reif, nicht zu weich)100100 g Ziegenfrischkäserolle Salz, Pfeffer1 Ei, (Kl. M)100 g Panko-Brösel, (oder grobe Semmelbrösel)4 El Olivenöl2 El Butterschmalz100 g griechischer Sahnejoghurt1 El Zitronensaft4 Stiele Petersilie4 Stiele Dill1 Beet Gartenkresse1 Eichblattsalat , (hell)

Zeit

40 min

Nährwerte

pro Portion
522 kcal
9 g Eiweiß
41 g Fett
25 g KH

Zubereitung

1. Avocados halbieren, den Kern entfernen.
Die Hälften mit dem Esslöffel aus der Schale heben. Ziegenfrischkäse in 6 Stücke teilen.
 Käse statt des Kerns in die Avocadohälften geben und glatt streichen. Schnittflächen mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Ei in einem Teller verquirlen, Brösel auf einen zweiten Teller geben. Avocados mit der Schnittfläche nach unten zuerst ins Ei, dann in die Brösel drücken.

3. 2 El Öl und Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Avocadohälften mit der panierten Seite nach unten in das heiße Fett geben und bei mittlerer Hitze 5-6 Min. knusprig braun braten.

4. Joghurt, Zitronensaft, etwas Salz, Pfeffer 
und restliches Öl verrühren. Petersilie und Dill abzupfen, Kresse vom Beet schneiden, alles zum Joghurt geben. Salat putzen, waschen, trocken schleudern, ebenfalls zum Joghurt geben.

5. Kräuter-Joghurt-Salat auf Tellern anrichten, Avocadohälften kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf den Tellern anrichten und sofort servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Panko-Brösel kommen aus der japanischen Küche. Sie werden aus Weißbrot ohne Rinde hergestellt und ergeben eine besonders knusprige Kruste.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot