Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - werden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Doraden aus dem Ofen
5450

Von 8/2006


Koch: Reyk Medczinski
Ausstatter der Video-Küche

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen

Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
Ergibt 4 Portionen
700 g fest kochende Kartoffeln150 g Zwiebeln4 Knoblauchzehen2 rote Chilischoten4 Doraden (à 400 g, küchenfertig) Salz Pfeffer4 Zweige Rosmarin100 ml Olivenöl100 ml trockener Weißwein grobes Meersalz

Zeit

50 min

Nährwerte

pro Portion
502 kcal
44 g Eiweiß
26 g Fett
18 g KH

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, mit einem Sparschäler oder Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden und in kaltes Wasser legen. Zwiebeln halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Chilischoten mit den Kernen in feine Ringe schneiden.

2. Doraden auf jeder Seite zweimal schräg einschneiden, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin füllen. Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen.

3. Kartoffeln auf einem Blech verteilen, Doraden darauf legen. Öl, Wein, Zwiebeln, Knoblauch und Chili mischen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung auf Kartoffeln und Doraden verteilen.

4. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).

5. Doraden herausnehmen und mit Meersalz bestreuen.

Rezeptbilder

Doraden aus dem Ofen
1 BildPager_lupe

Fotos: Matthias Haupt

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 4 Stimmen)
Kommentare: (11 Kommentare)

27.04.14 von Dany31
14.01.14 von vdo3
Man sollte hier - wie bei fast allen Gerichten mit rohen Kartoffelscheiben etwa Gratin - diese kurz (vielleicht 7-8 Minuten) vorkochen (am besten dämpfen, ich nehme dazu den Dampfgarer). Dann kann man sicher sein, dass sie am Ende durch sind. Verlängere ich lediglich die Garzeit, wird der Fisch sicher trocken.
07.02.09 von auchwas
Leckres Gericht, aber 30 Min. müssen sein im Ofen und die Kartoffeln ganz fein hobeln, dann ist alles Perfekt.
22.05.08 von Melanne
21.03.08 von joachim2710
Sehr schönes Rezept. Wie PeterPaul schon schrieb, Tomatenstücke dazu, auch Frühlingszwiebel. Aber die Kartoffelscheiben werden selbst hauchdünn nicht gar. Zucchinischeiben sind besser und passender.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot