Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Tomaten-Sugo mit Kalbshaxenfleisch

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Sämig eingekocht geben Casarecce-Nudeln zarter Kalbshaxe und fruchtigem Sugo den richtigen Dreh.

  Tomaten-Sugo mit Kalbshaxenfleisch
Fotos: Jorma Gottwald
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
60 g Schalotten1 Knoblauchzehe1 Dose Tomate, (geschält; 400 g)2 El Öl Salz, Pfeffer Zucker1 Kalbshaxenscheibe, [siehe Grundrezept: Geschmorte Kalbshaxenscheiben (Ossobucco)]4 Stiele Basilikum150 g Nudeln, (kurz)20 g italienischer Hartkäse, (z.B. Parmesan)

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
603 kcal
40 g Eiweiß
20 g Fett
60 g KH

Zubereitung

1. Schalotten und Knoblauch fein schneiden. Tomaten in der Dose mit der Schere zerschneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Minute glasig dünsten. Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Offen unter gelegentlichem Rühren 20-25 Minuten garen. Tomaten durch die grobe Scheibe der Flotten Lotte in einen Topf drehen (oder mit dem Schneidstab grob pürieren).

2. Fleisch der Kalbshaxenscheibe vom Knochen lösen. Fett entfernen, Fleisch fein schneiden. Mark mit dem Teelöffel aus dem Knochen lösen.

3. Kalbfleisch und ­mark zum Sugo geben, unterrühren und bei milder Hitze warm halten. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.

4. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei ca. 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser zum Sugo geben, unterrühren und bis zur gewünschten Sämigkeit erwärmen. Basilikum unterrühren. Käse grob raspeln. Nudeln auf vorgewärmte Teller geben und mit Käse bestreut servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot