Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Hackbällchen mit Zucchini-Couscous

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Couscous bietet die schlichte Basis für die würzigen Kalbsbällchen. Eine Minz-Gremolata mit Mandeln und Zitrone vollendet das Blitzgericht.

  Hackbällchen mit Zucchini-Couscous
Fotos: Ulrich Hoppe
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
Gremolata20 g Mandelblättchen4 Stiele Pfefferminze1 Tl Zitronenschale, (Bio; fein abgerieben) Couscous125 g Couscous Salz1 Schalotte1 Zucchini, (ca. 300 g)1 Glas Orientalische Kalbshackbällchen, (siehe Rezept: Orientalische Kalbshackbällchen)2 El Olivenöl

Zeit

30 min

Nährwerte

pro Portion
752 kcal
39 g Eiweiß
32 g Fett
69 g KH

Zubereitung

1. Für die Gremolata die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett gold-braun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Minzblättchen von den Stielen zupfen und grob schneiden. Minze mit Zitronenschale und Mandeln mischen. Gremolata beiseitestellen.

2. Couscous mit 125 ml Salzwasser auffüllen und zugedeckt nach Packungsanweisung quellen lassen. Schalotte in feine Würfel schneiden. Zucchini putzen, längs vierteln und quer in 1 cm breite Stücke schneiden.

3. Kalbshackbällchen und Sauce in einem Topf zugedeckt bei milder Hitze langsam erwärmen.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Zucchini zugeben und bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten andünsten. Mit Salz würzen, 3 El Wasser zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 4-5 Minuten dünsten.

5. Couscous mit Gabeln auflockern und unter die Zucchini mischen, eventuell mit Salz abschmecken. Zucchini-Couscous mit Hackbällchen und Gremolata anrichten und servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Für 4 Portionen lassen sich die Zutaten einfach verdoppeln.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot