Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Tomaten-Apfel-Chutney

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Würzig und fruchtig zugleich: Chili und Ingwer befeuern die feine Säure aus Tomate und Apfel.

Tomaten-Apfel-Chutney
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Gläser (à ca. 400 ml)
1,5 kg Tomaten500 g Zwiebeln2 Chilischoten, (rot)25 g Ingwer, (frisch)3 Knoblauchzehen500 g Äpfel , (säuerlich; z.B. Boskop)10 Pimentkörner1 Tl Pfefferkorn8 Kapseln Karadamom, (angedrückt)2 Lorbeerblätter, (zerbröselt)500 ml Apfelessig350 g brauner Zucker40 g Senfsaat, (gelb) feines Meersalz

Zeit

1 h 45 min
plus Ziehzeit mindestens 1 Stunde

Nährwerte

pro Portion
31 kcal
0 g Eiweiß
0 g Fett
7 g KH

Zubereitung

1. Stielansätze aus den Tomaten entfernen. Tomaten in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, herausheben und abschrecken. Tomaten häuten, halbieren und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

2. Chilis putzen und entkernen. Chilis, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Mit Tomaten und Zwiebeln in einem großen Topf mischen.

3. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Äpfel in 1 cm große Würfel schneiden, in den Topf geben, untermischen und aufkochen. Piment und Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und mit Kardamom und Lorbeer in den Teebeutel geben. Beutel verschließen, mit Essig zu den Tomaten geben und offen 30 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen lassen.

4. Zucker und Senf in den Topf geben und weitere 30 Minuten kochen. Teebeutel entfernen. Chutney mit 1 El Salz abschmecken und sofort randvoll in 6 fest verschließbare Gläser (à ca. 400 ml Inhalt) füllen. Gläser verschließen, 5 Minuten auf den Deckel stellen, umdrehen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Chutney mindestens 1 Woche durchziehen lassen. Kühl und dunkel gelagert hält es sich ca. 1 Jahr.

Zusatztipps zur Zubereitung
Das Chutney schmeckt toll zu Käse (Ziegen- und Bergkäse;Brie de meaux), kaltem Braten, auf Burgern oder zu Gegrilltem.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot