Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Schoko-Cookies mit Zwetschgenkompott

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Zarte Kuvertürestückchen machen diese Cookies so saftig. Mit lauwarmem, in O-Saft-Karamell gekochtem Zwetschgenkompott - hmm!

Schoko-Cookies mit Zwetschgenkompott
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 16 Stücke
80 g Bitterkuvertüre, (70 % Kakao)1 Tl Natron180 g Mehl Salz30 g Kakaopulver120 g Butter, (weich)160 g Zucker1 Ei, (Kl. M)1 Pk. Vanillezucker25 Zwetschgen40 g Zucker, (braun)100 ml Orangensaft

Zeit

1 h
plus Kühlzeiten

Nährwerte

pro Portion
203 kcal
3 g Eiweiß
7 g Fett
29 g KH

Zubereitung

1. Kuvertüre mittelfein hacken. Natron, Mehl, 1 Prise Salz und Kakao mischen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5-6 Minuten cremig rühren. Ei und Vanillezucker zugeben und glatt rühren. Mehlmischung zugeben, zügig zu einem glatten Teig verrühren und die Kuvertüre locker unterheben.

2. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und den Teig in je 8 Portionen als Kleckse auf den Blechen verteilen, dabei etwas Abstand zwischen den Teigklecksen lassen.

3. Cookies nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca.
12 Minuten backen. Cookies aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Cookies mit der Palette vom Papier lösen, auf ein Kuchengitter legen und vollständig abkühlen lassen.

4. Zwetschgen waschen und gut abtropfen lassen. Früchte halbieren oder vierteln und entsteinen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, dabei erst rühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt. Mit Orangensaft ablöschen und einkochen lassen, bis der Karamell sich gelöst hat. Zwetschgen zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze 10 Minuten darin schwenken. Etwas abkühlen lassen und zu den Cookies servieren. Dazu passt leicht geschlagene Sahne.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot