Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Zwetschgen-Sorbet

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 9/2016
Zarte Fruchtnoten, feine Zwetschgenstückchen, volle Punktzahl für unser Halbgefrorenes. Am besten frisch aus dem Eis.

Zwetschgen-Sorbet
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 600 ml (ca. 8 Portionen)
500 g Zwetschgen100 ml Orangensaft60 g Zucker40 g Glukosesirup, (online erhältlich)2 Blätter Gelatine, (weiß)2 El Zwetschgenwasser Zimtpulver

Zeit

50 min
plus Kühlzeiten 2:30 Stunden

Nährwerte

pro Portion
89 kcal
1 g Eiweiß
0 g Fett
18 g KH

Zubereitung

1. Zwetschgen waschen und gut abtropfen lassen. Früchte vierteln und entsteinen. Zwetschgen mit Orangensaft, 100 ml Wasser, Zucker und Glukosesirup in einem Topf einmal aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zwetschgenmasse im Küchenmixer (oder mit dem Schneidstab) fein pürieren. 1/3 der Masse leicht erwärmen. Gelatine leicht ausdrücken, in der warmen Masse auflösen und mit der restlichen Masse mischen. Mit Zwetschgenwasser und 1 Prise Zimt abschmecken. Sorbet- Masse vollständig abkühlen lassen und 1 Stunde kalt stellen.

3. Sorbet-Masse in die Eismaschine füllen und in ca. 30 Minuten cremig gefrieren lassen. In eine verschließbare Dose füllen
 und im Gefrierfach 1 Stunde einfrieren. Sorbet am besten pur servieren oder die folgenden Rezepte damit zubereiten.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot