Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Williams Tonic

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 10/2016
Wie ein duftendes Gemälde im Glas: zartes Grenadine- Rot auf birnengelbem Grund mit Lavendel-Akzent.

Williams Tonic
Fotos: Christian Lohfink
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 1 Glas
Eiswürfel, (nach Belieben)200 ml Birnensaft, (möglichst Williams Christ, gekühlt)3 cl Williams Obstbrand100 ml Tonic Water, (gekühlt)5 Tropfen Grenadine2 Stiele Lavendel

Zeit

5 min

Nährwerte

pro Portion
230 kcal
0 g Eiweiß
0 g Fett
43 g KH

Zubereitung

1. Eiswürfel in ein Longdrinkglas füllen. Birnensaft und Obstbrand zugeben und mit einem langen Löffel gut verrühren.

2. Mit Tonic Water auffüllen. Grenadine tropfenweise in den Drink geben, damit ein schöner Verlauf entsteht.

3. Den Lavendel zwischen Glaswand und Eiswürfel vorsichtig in den Drink stecken.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot