Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Quittenkompott

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 10/2016
Keine halbe Sache: Wo frisches Quittenkompott mit Zimt und Zitrone auf luftige Grießknödel mit Mohn-Nuss-Butter und Vanillesauce trifft, läuft’s einfach rund.

Quittenkompott
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Gläser (à 750 ml)
1,5 kg Quitten5 El Zitronensaft1 Vanilleschote500 ml Apfelsaft Zitronenschale, (von 1 Bio-Zitrone)2 Stangen Zimt400 g Zucker

Zeit

25 min
plus Garzeit 50 Minuten

Nährwerte

pro Portion
49 kcal
0 g Eiweiß
0 g Fett
10 g KH

Zubereitung

1. Quitten kurz heiß waschen, trocken tupfen und den Flaum abreiben. Quitten schälen, halbieren, Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen. Quitten sofort mit Zitronensaft mischen. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen und die Schote in Stücke schneiden. Mit Apfelsaft, 500 ml Wasser, Zitronenschale, Zimtstangen und Zucker aufkochen.

2. Quitten in 2 Portionen mit dem Zitronensaft zum Sud geben, aufkochen und zugedeckt 8-10 Minuten kochen. Herausheben, dicht an dicht mit den Gewürzen in 2 sterile Weckgläser
 (à 750 ml Inhalt) füllen. Mit dem heißen Gewürz-Apfelsaft-Sud auffüllen und vollständig bedecken (1 cm Platz lassen). Gläser mit sterilen Ringen, Deckeln und Klammern fest verschließen.

3. Gläser auf einem Gitter in einen Topf mit Wasser stellen (sodass sie 3/4 hoch im Wasser stehen). Erhitzen und 30 Minuten bei 90 Grad kochen. Gläser vorsichtig aus dem heißen Wasser heben, auf einem Geschirrtuch abkühlen lassen. Dazu passen Grießknödel mit Mohn-Nuss-Butter (siehe Rezept: Grießknödel mit Mohn-Nuss-Butter).

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot