Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Bete-Salat mit Krauser Glucke

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 10/2016
Feines Aromenspiel mit Pilzen, Beten, Radicchio und Frisée. Milden Ausgleich bringt der Ziegenkäse mit.

Bete-Salat mit Krauser Glucke
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
3 Rote Beten, (mittelgroß und Ringelbete; à ca. 150 g, mit Grün) Salz Pfeffer7 El Olivenöl1/2 Radicchio Trevisiano, (länglich; ca. 150 g)6 Frisèe-Salatblätter1/2 Bund Minze1 El Honig2 El Zitronensaft1 St. Ziegenkäse, Rolle, (in Asche; ca. 150 g)400 g Pilze, (frisch; Steinpilze und Krause Glucke)2 El Quinoa tricolor, (Bio-Laden)3 El Öl1 El Butter

Zeit

1 h 10 min

Nährwerte

pro Portion
854 kcal
20 g Eiweiß
67 g Fett
35 g KH

Zubereitung

1. Blätter der Beten knapp über den Knollen abschneiden. Blätter aufbewahren. Bete in kochendem Salzwasser
ca. 40 Minuten knapp gar kochen, abgießen, abkühlen lassen, schälen, in 1 cm breite Spalten schneiden und mit 2 El Olivenöl, Salz, Pfeffer mischen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!).

2. Radicchio, Frisée, Bete-Blätter und Minze putzen, waschen und trocken schleudern. Honig mit restlichem Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft verrühren. Ziegenkäse in 2 Scheiben schneiden.

3. Pilze sorgfältig putzen. Steinpilze halbieren und Krause Glucke in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Große Scheiben quer halbieren. Salat, Bete und Ziegenkäse auf Tellern anrichten. Quinoa in einer beschichteten Pfanne 2-3 Minuten rösten, bis die Körner zu knacken und leicht zu duften beginnen. Körner aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

4. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin von beiden Seiten je 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern verteilen, alles mit der Vinaigrette beträufeln und mit den gerösteten Quinoakörnern bestreuen.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot