Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Spinnentorte

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 11/2016
Wenn auf Frischkäsetorte Keksspinnen in Lakritznetzen lauern - dann ist Halloween!

Spinnentorte
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte


Handgriffe für dieses Rezept
Schritt für Schritt: Spinnentorte Step by Step

Zutaten

Für 12 Stücke
225 g Oreo-Kekse50 g Butter, (flüssig)5 Blätter Gelatine, (weiß)500 g Doppelrahmfrischkäse300 g Joghurt, (3,5 %)3 El Limettensaft70 g Zucker4 El Puderzucker6 Lakritzschnecken

Zeit

40 min
plus Kühlzeit

Nährwerte

pro Portion
340 kcal
9 g Eiweiß
19 g Fett
30 g KH

Zubereitung

1. Eine Springform (24 cm Ø) am Boden mit Backpapier bespannen. 2 Kekse beiseitelegen, restliche Kekse in einem Gefrierbeutel mit einem Rollholz zu feinen Bröseln zerstoßen. Mit Butter mischen und gleichmäßig auf dem Springformboden verteilen. Mit einem Löffelrücken festdrücken.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Joghurt und Limettensaft verrühren. 100 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen, beiseitestellen. Die Gelatine ausdrücken und im heißen Zuckerwasser auflösen. 2-3 l Frischkäsecreme einrühren und die lauwarme Gelatinemasse unter die restliche Creme rühren. Auf den Bröselboden streichen und mind. 4 Std. abgedeckt kühl stellen.

3. Torte mit einer Palette aus der Springform lösen, auf eine Platte geben. Puderzucker mit 1 Tl Wasser mischen und in einen Einwegspritzbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden. Lakritzschnecken abwickeln. Acht 7 cm lange Stücke abschneiden. Restliche Lakritze spinnennetzförmig auf die Torte legen. Auf die 2 Kekse mit dem Zuckerguss je zwei Augen spritzen. Mini-Lakritzstücke als Pupillen in den Zuckerguss drücken. Restlichen Guss auf die Keksunterseiten spritzen, je 4 Lakritzstücke (7 cm) als Beine daran befestigen. Keksspinnen auf die Torte setzen.

Zusatztipps zur Zubereitung
Unsere Idee ist nur ein Vorschlag, wie aus der Frischkäsetorte ein Halloween-Highlight werden kann. Ihrer Fantasie sind aber keine Grenzen gesetzt. Genauso gut können Sie im Süßigkeitenregal stöbern und nach Lust und Laune eine eigene monstermäßige Kreation zaubern. Wir wünschen viel Spaß bei Ihrem Hexenwerk!
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot