Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Tabouleh-Salat

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 11/2016

Tabouleh-Salat
Fotos: Thorsten Suedfels
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
120 g Bulgur, (fein)2 Zitronen Salz, Pfeffer6 El Olivenöl10 Kapseln Kardamom2 Tl Koriandersaat1 Stange Zimt, (klein; ca. 2 cm)2 Tl Kreuzkümmel1 Tl Pfeffer, (schwarz)2 Tl edelsüßes Paprikapulver1 Bund glatte Petersilie, (ca. 60 g)10 g Minze3 Frühlingszwiebeln Granatapfelkern, (vom Rezept: Geschmorte Schweinshaxe mit Granatapfelsauce)

Zeit

55 min

Nährwerte

pro Portion
622 kcal
8 g Eiweiß
31 g Fett
69 g KH

Zubereitung

1. Bulgur in einer Schüssel mit 120 ml kochendem Wasser begießen und 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen den Saft von 1 Zitrone auspressen (4-5 El) und in einer Schale mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren.

2. Für die Gewürzmischung Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen herauslösen. Kardamom, Koriander, Zimt, Kreuzkümmel und Pfeffer im Mörser mit 1 Prise Salz sehr fein zermahlen, Paprikapulver unterrühren.

3. Bulgur mit 2 Gabeln etwas auflockern, mit dem Zitronenöl mischen und 1-2 Tl Gewürzmischung unterrühren.
 Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln. Von der Petersilie und der Minze die Blätter abzupfen und jeweils fein schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, abtupfen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Kräuter und Frühlings- zwiebeln mit dem Salat vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden. Tabouleh-Salat und Zitronenspalten auf eine Platte geben. Restliche Granatapfelkerne (siehe Rezept: Geschmorte Schweinshaxe mit Granatapfelsauce) mit den Haxenscheiben auf den Tabouleh-Salat geben und servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot