Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Spitzkohl-Nudel-Salat mit pochiertem Ei

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5150
Von 11/2016
Wo samtweiches Ei auf knackigen Spitzkohl mit Linsen und Mini-Nudeln trifft ... ziehen die Gegensätze sich an.

  Spitzkohl-Nudel-Salat mit pochiertem Ei
Fotos: Julia Hoersch
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
1 Stange Staudensellerie40 g Linsen, (rot) Salz, Pfeffer80 g Risoni, (italienische, reisförmige Nudeln)14 El Weißweinessig5 El Olivenöl350 g Spitzkohl1/2 Tl Zucker1 Tl Kümmelsaat, (geröstet)4 Eier , (Kl. M)3 Stiele krause Petersilie, (zum Garnieren)

Zeit

35 min

Nährwerte

pro Portion
322 kcal
13 g Eiweiß
18 g Fett
22 g KH

Zubereitung

1. Staudensellerie putzen, entfädeln und in feine Würfel schneiden. Linsen in leicht kochendem Wasser in ca. 6 Minuten bissfest garen, kurz vor Ende der Garzeit Sellerie und Salz zugeben. Linsen und Sellerie in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Risoni in kochendem Salzwasser
 7-8 Minuten bissfest garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 2 El Essig in einer Schale mit Salz verrühren, 2 EL Öl, 3-4 El Wasser und Pfeffer unterrühren. Linsen, Sellerie und Nudeln unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Spitzkohl halbieren und quer bis zum Strunk in sehr feine Streifen schneiden. 1/2 Tl Salz und Zucker mischen, mit dem Kümmel zum Spitzkohl geben, verkneten und kurz ziehen lassen. Sobald der Spitzkohl leicht knackig wird, mit 2 El Essig und restlichem Öl vermengen.

3. In einem hohen schmalen Topf 3 l Wasser aufkochen. Restlichen Essig dazugeben. Eier einzeln in Tassen aufschlagen. Mit dem Holzlöffel einen Strudel im Wasser drehen und jeweils 1 Ei vorsichtig ins leicht drehende, siedende Wasser gleiten lassen. Ei 3-4 Minuten garen. Restliche Eier ebenso garen.

4. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden. Spitzkohlsalat mit etwas Nudel-Linsen-Salat und Ei auf vier Teller geben, kräftig mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt geröstetes Brot, z.B. Kümmelbrot.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (1 Kommentar)

16.12.16 von Klaus




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot