Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Gewürz-Türmchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 12/2016
Nur geträumt? Nein, die leicht fruchtigen Taler mit Gewürzcreme gibt's wirklich!

  Gewürz-Türmchen
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 70 Einheiten
2 Kapseln Kardamom100 ml Schlagsahne1 Stange Zimt1 Kapsel Sternanis3 Gewürznelken150 ml Kirschnektar Orangenschale, (dünn abgeschält, von 1/4 Bio-Orange)2 El Orangensaft200 g Kuvertüre, (weiß)125 g Butter50 g Puderzucker25 g Speisestärke Salz1 Eigelb, (Kl. M)1/2 Tl Speisefarbenpaste, (rot)3 El Zuckersterne, (klein)

Zeit

1 min
plus Kühlzeiten

Nährwerte

pro Portion
50 kcal
0 g Eiweiß
3 g Fett
5 g KH

Zubereitung

1. Für die Füllung Kardamomkapseln andrücken, die Samen herauslösen. Sahne, Zimtstange, Sternanis, Kardamomsamen und Nelken aufkochen. Vom Herd nehmen und 30 Min. ziehen lassen.

2. Kirschnektar, Orangenschale und -saft aufkochen, offen auf 3 El einkochen lassen, Orangenschale entfernen und abkühlen lassen.

3. Kuvertüre fein hacken. Gewürzsahne erneut kurz aufkochen, durch ein Sieb über die Kuvertüre geben und unter Rühren auflösen. Mit dem Schneidstab kurz durchmixen und 3 Std. kalt stellen.

4. Butter in kleine Stücke schneiden, mit Puderzucker, Mehl, Stärke, 1 Prise Salz, Eigelb, Speisefarbe und abgekühlter Kirschnektarmischung in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. 1 Std. kalt stellen. Dann auf einer bemehlten Fläche zu 3 Rollen von je ca. 25 cm Länge formen. Auf einem Brett in Folie gewickelt mind. 1:30 Std. kalt stellen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Rollen nacheinander aus dem Kühlschrank nehmen. Rollen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Auf der mittleren Schiene 8-10 Min. backen, auf den Blechen abkühlen lassen.

5. Füllung nochmals gut durchrühren, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen. 1 Taler mit der creme bespritzen und einen 2. Taler daraufsetzen. So alle Plätzchen stapeln. Mit je einem kleinen cremetupfen garnieren und mit Zuckersternen verzieren. In einer Dose im Kühlschrank lagern.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot