Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Mini-Gâteau au chocolat mit Salz-Karamell

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 12/2016
Schokolade, Salz-Karamell und Schlagsahne - ein Traum-Trio!

  Mini-Gâteau au chocolat mit Salz-Karamell
Fotos: Jorma Gottwald
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte


Handgriffe für dieses Rezept
Schritt für Schritt: Mini-Gâteau au chocolat mit Salz-Karamell Step by Step

Zutaten

Für 6 Einheiten
Gâteau-au-chocolat-Masse200 g Zartbitterschokolade, (70 %)150 g Butter, (weich)150 g Zucker Salz4 Eier , (Kl. M)50 g Mehl2 Tl Kakaopulver Salz-Karamell75 g Zucker50 ml Schlagsahne, (Zimmertemperatur)10 g Butter Fleur de sel 3 El Mandeln, (gemahlen)

Zeit

1 h
plus Abkühlzeit ca. 1 Stunde

Nährwerte

pro Portion
690 kcal
11 g Eiweiß
44 g Fett
60 g KH

Zubereitung

1. Für den Kuchen die Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Butter, 100 g Zucker und 1 Prise Salz mit dem Rühreinsatz der Küchenmaschine cremig-weiß rühren. Eier trennen und Eigelb nacheinander einrühren.

2. Eiweiß und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine halb steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen, dabei weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3. Erst die lauwarme Schokolade, dann das Mehl und zum Schluss in 2 Portionen das Eiweiß unter die Butter-Zucker-Masse heben.

4. Dann Zucker in einem sauberen Topf schmelzen lassen. Dabei den Topf schwenken. Erst mit dem Rühren beginnen, wenn der Zucker komplett flüssig ist.

5. Sobald der Zucker eine dunkel-goldene Farbe hat, Sahne einrühren und kurz kochen, bis die Masse glatt ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter und 1 gute Prise Fleur de sel einrühren.

6. 6 Tarteförmchen (12 cm Ø) gründlich fetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Karamell auf den Teig geben.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) auf der 2. Schiene von unten
 20 Minuten backen. In den Formen auf einem Gitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen, erst dann vorsichtig herauslösen. Mit angeschlagener Sahne servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot