Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Wirsingpüree und Möhren-Apfel-Gemüse

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050

Wirsingpüree und Möhren-Apfel-Gemüse
Fotos: Thorsten Suedfels
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
1 Wirsing, (1,5 kg) Salz, Pfeffer50 g Butter2 El Butter30 g Mehl200 ml Schlagsahne Muskat3 El Zitronensaft1 Bund Möhre, (schlank)2 Äpfel , (säuerlich; z.B. Elstar)30 g Walnusskerne2 Tl Zucker3 El Granatapfelkerne

Zubereitung

1. Vom Wirsing die äußeren 2-3 Blätter entfernen. Restlichen Wirsing putzen, sechsteln und jeweils den Strunk herausschneiden. Wirsing waschen, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten weich kochen. Abgießen, dabei 250-300 ml Kochwasser auffangen. Wirsing in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Einige grüne Blätter für das Möhrengemüse beiseitelegen.

2. 50 g Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren
und kurz anschwitzen. Nach und nach mit einem Schneebesen 200 ml Wirsing-Kochwasser und die Sahne einrühren.
 5-10 Minuten unter Rühren dicklich einkochen lassen. Mit Salz, Muskat und 1-2 El Zitronensaft abschmecken. Wirsing bis auf die beiseitegelegten Blätter zugeben und mit einem Schneidstab grob pürieren. Püree bis zum Servieren beiseitestellen.

3. Möhren putzen, schälen und quer halbieren. Äpfel vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Nüsse sehr grob hacken. 1 El Butter in einem breiten Topf erhitzen. Möhren zugeben, kurz andünsten und mit Zucker bestreuen. Mit 100 ml Wirsing-Kochwasser ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten knapp gar dünsten. Äpfel in den letzten 3-4 Minuten zugeben und mitgaren, ohne dass sie zerfallen. Beiseitegelegte Wirsingblätter, Walnüsse und 1 El Butter zugeben. Alles gut durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Granatapfelkerne zugeben. Wirsingpüree nochmals erwärmen. Wirsingpüree und Möhren-Apfel-Gemüse zur Ente (siehe Rezept: Ente mit Nuss-Knödelfüllung) servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot