Rezept

Entenbrust mit Orangensauce
5250

Von 6/2006

Entenbrust mit Orangensauce
Fotos: Maike Jessen
Pager_lupe



Zutaten

Für 2 Portionen
Ergibt 2 Portionen
2 Orangen2 rote Zwiebeln2 Entenbrustfilets ohne Haut2 Tl Öl10 g Butter100 ml Orangensaft100 ml Gemüsebrühe1 El heller Saucenbinder Salz1-2 Tl Zucker Cayennepfeffer1 El gehackte Petersilie

Zeit

25 min

Nährwerte

pro Portion
385 kcal
34 g Eiweiß
16 g Fett
21 g KH

Zubereitung

1. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Entenbrustfilets im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln.

2. Die Butter ins Bratfett geben und die Zwiebeln darin bei milder Hitze 5 Min. glasig dünsten. Orangenscheiben zugeben und mit Orangensaft und Brühe ablöschen. Mit Saucenbinder binden und mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer kräftig würzen.

3. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Orangensauce servieren. Mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Wildreis.


Zubereitungsschritte


Bewertungen & Kommentare


25.12.08 von ullal123
Wunderbares Rezept ! Danke ! Als Beilage gab's bei uns noch karamelisierte Maronen mit Cognac abgeschmeckt. Lecker ! Da die Apfelsinen z. Zt. recht saftig sind, möchte ich vorschlagen, die Orangenscheiben oder Orangenfilets gut abtropfen zu lassen und sie erst ziemlich zum Schluss beizufügen, dann kann nichts zerkochen !
09.12.07 von sagittarius
Schnelle Zubereitung, schmeckt sehr lecker. Allerdings hatte ich eher ein Orangenragout, da mir in einem abgelenkten Moment die Orangenscheiben zerkocht sind :-). Macht aber nichts. Safranreis ist auch eine sehr gute Ergänzung.




Ähnliche Rezepte