Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Vacherin mit Feldsalat und Feigen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 1/2017
Löffeln Sie den geschmolzenen Rohmilchkäse auf Kartoffeln und probieren Sie beschwipste Rotwein-Feigen dazu - umwerfend gut und so einfach gemacht.

Vacherin mit Feldsalat und Feigen
Fotos: Thorsten Suedfels
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
1 Tl Pimentkorn2 Gewürznelken70 ml Cognac80 g Muscovado-Zucker200 ml Rotwein5 El Weißweinessig6 Feigen, (reif)400 g Kartoffeln, (klein) Salz, Pfeffer1 Vacherin Mont-d'Or, (360 g)20 g Feldsalat1 El Butter

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
1002 kcal
48 g Eiweiß
61 g Fett
55 g KH

Zubereitung

1. Für die Feigen Piment und Nelken in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, auf einem Teller abkühlen lassen und in einem Mörser fein zermahlen. Piment und Nelken mit Cognac, Muscovado-Zucker, Rotwein und Essig in einem Topf aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Feigen waschen, abtupfen, vierteln, zum Sirup geben und abkühlen lassen (siehe Tipp).

2. Kartoffeln waschen und ungeschält in kochendem Salzwasser 18-20 Minuten weich garen. Vacherin in der Form mit Deckel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten garen. Feldsalat putzen, verlesen, waschen, trocken schleudern. Fürs Dressing Öl mit Salz, Pfeffer und 2 El Sirup in einer Schale verrühren. Kartoffeln in ein Sieb gießen, abtropfen und ausdämpfen lassen. Kartoffeln pellen.

3. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten braten. Feigen aus dem Sirup nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Feldsalat mit etwas Dressing in einer Schüssel behutsam vermengen. Mit Käse, Kartoffeln und Feigen sofort servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Tipp: Möchten Sie die Feigen auf Vorrat einkochen? Dann geben Sie sie mit dem kochenden Sirup in ein steriles Einmachglas.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot