Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Linsensalat mit gebratener Jakobsmuschel

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 1/2017
Fruchtige Granatapfelkerne und süßliche Möhren ergänzen den nussigen Geschmack der Puy-Linsen. Jakobsmuscheln krönen sie.

Linsensalat mit gebratener Jakobsmuschel
Fotos: Julia Hoersch
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 12 Gläser (à 160 ml Inhalt)
200 g Puy-Linsen100 g Möhren120 g Staudensellerie, (mit Grün)7 El Olivenöl5 El Portwein, (weiß) Salz, Pfeffer1/2 Tl Chiliflocke2 El Chardonnay-Essig1 Granatapfel, (klein, ca. 200 g)4 El Haselnussöl6 Jakobsmuscheln, (ohne Schale und Corail)

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
151 kcal
6 g Eiweiß
8 g Fett
9 g KH

Zubereitung

1. Linsen in einem Sieb gründlich mit Wasser abspülen. In reichlich leicht kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Möhren schälen und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Stauden- sellerie putzen, die Blätter abschneiden und in kaltes Wasser legen. Sellerie entfädeln und in ca. 5 mm große Würfel schneiden.

2. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten bissfest dünsten. Mit Portwein ablöschen, salzen, pfeffern und beiseitestellen. Die gegarten Linsen in ein Sieb gießen, unter fließend kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Linsen, Möhren und Selleriewürfel in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Essig abschmecken. Granatapfel halbieren, die Kerne mithilfe eines Kochlöffels aus der Schale klopfen, mit Haselnussöl zu den Linsen geben und vorsichtig vermengen. Linsen- salat auf 12 kleine Gläser verteilen.

3. Muscheln unter kaltem Wasser vorsichtig abspülen, abtropfen lassen, trocken tupfen und mit einem scharfen Küchenmesser waagerecht halbieren. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Muscheln darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 30 Sekunden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Jeweils 1 Muschel auf den Linsensalat geben und mit Sellerieblättern garnieren. Warm oder kalt servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot