Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Gelbe Minestrone mit Kürbis und Mangold-Wan-Tan

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 1/2017
Sonnige Aussichten: Gelbe Tomaten sind der Schlüssel für die Winter-Minestrone mit Kürbis, Topinambur und Bohnen. In der Mitte strahlen mit Mangold gefüllte Wan Tan.


  Gelbe Minestrone mit Kürbis und Mangold-Wan-Tan
Fotos: Julia Hoersch
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
280 g Zwiebeln2 Knoblauchzehen1 Chilischote, (klein, rot)300 g Knollensellerie450 g Butternusskürbis150 g Topinambur1 Dose Bohne, (klein,weiß; 400 g)2 Dosen Tomaten, (geschält; gelb; à 400 g; online erhältlich)2 Blätter Lorbeer8 El Olivenöl100 g Risottoreis Fleur de sel Pfeffer300 g Mangold18 Wan-Tan-Blätter, (Asia-Laden)1 Tl Zucker, (braun)

Zeit

1 h 30 min

Nährwerte

pro Portion
329 kcal
10 g Eiweiß
11 g Fett
39 g KH

Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Chili mit den Kernen fein hacken. Sellerie putzen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kürbis entkernen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Topinambur schälen und 1 cm groß würfeln. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen, gut abtropfen lassen. Tomaten in der Dose mit der Schere zerschneiden. Lorbeerblätter einritzen.

2. 3 El Öl in einem hohen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer bis starker Hitze 4 Minuten dünsten. Topinambur zugeben und weitere 4 Minuten dünsten. Sellerie und Kürbis zugeben und 4 Minuten mitdünsten. Mit Tomaten und 1 l Wasser auffüllen und zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Lorbeer und Reis zugeben und weitere 
20 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen lassen. Mit 2 Tl Fleur de sel und Pfeffer würzen.

3. Inzwischen für die Wan Tan Mangold putzen, waschen. Blätter von den Stielen trennen und auf einem Teller beiseitestellen.
1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Mangoldblätter darin bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten leicht knackig garen, mit Fleur de sel würzen. Blätter abkühlen lassen, danach fein hacken. Wan-Tan-Blätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Ränder mit Wasser bepinseln. Blätter jeweils mittig mit 
ca. 1 Tl Mangold belegen, zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder fest verschließen. Stiele in 1 cm große Würfel schneiden, zur Minestrone geben und 10 Minuten garen. Am Ende der Garzeit Bohnen dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Wan Tan in leicht kochendem Salzwasser 30 Sekunden garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Minestrone auffüllen, mit Pfeffer bestreuen, mit etwas Öl beträufeln und servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot