Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Muschel-Linsen-Topf

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 2/2017
Ein Kessel Buntes! Und den wunderbar würzigen Weißweinsud können Sie mit Knoblauch-Baguette wegstippen

  Muschel-Linsen-Topf
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
2 Paprikaschoten, (rot)2 Zwiebeln3 Knoblauchzehen1/2 Peperoni, (rot)5 Tomaten, (mittelgroß)1,5 kg Miesmuscheln140 ml Olivenöl100 ml Weißwein500 ml Gemüsebrühe150 g Puy-Linsen100 g Butter, (weich)1/2 Baguette, (ca. 200 g) grobes Meersalz Pfeffer6 Stiele Petersilie1 Tl Paprikapulver, (geräuchert)

Zeit

50 min

Nährwerte

pro Portion
920 kcal
29 g Eiweiß
61 g Fett
56 g KH

Zubereitung

1. Paprikaschoten schälen, vierteln, entkernen, Paprika und Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben, Peperoni in dünne Ringe schneiden.

2. Von den Tomaten den Stielansatz herausschneiden. Haut auf der Oberseite kreuzweise einritzen. Tomaten in kochendem Wasser 30 Sek. blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, entkernen, dabei das Innere aufbewahren und im Blitzhacker fein pürieren. Rest grob würfeln.

3. Muscheln waschen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. 2 El Öl in einem großen Bräter erhitzen. Muscheln zugeben, kurz andünsten. Mit Wein ablöschen. Zugedeckt 5 Min. garen. Muscheln abgießen, Sud dabei auffangen.

4. Bräter auswischen, 2 El Öl erhitzen. Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni anbraten. Mit Brühe und Muschelsud ablöschen. Linsen zugeben, aufkochen. Zugedeckt ca. 40 Min. köcheln lassen.

5. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. 3/4 der Muscheln aus der Schale lösen, Rest-Muscheln in der Schale lassen.

6. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
2 Knoblauchzehen, restliches Öl und 80 g Butter in einem hohem Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Baguette längs vierteln, mit Knoblauchbutter bestreichen, salzen und pfeffern. Auf einem Blech mit Backpapier auf der mittleren Schiene 10-12 Min. goldbraun backen.

7. Petersilie abzupfen, hacken, mit Tomatenpüree, Tomatenwürfeln, 20 g Butter und den Muscheln zum Eintopf geben und erhitzen. Mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Mit Knoblauch-Baguette servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot