Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Paprikasauce und Queller

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 2/2017
Paprikasauce und Queller bilden mit ihren feinen Aromen die Brücle zum Fisch.

  Paprikasauce und Queller
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
450 g Paprikaschoten, (rot)2 El Olivenöl3 El Distelöl Fleur de sel Pfeffer80 g Queller , (beim Fischhändler vorbestellen)20 g Butter3 El Mineralwasser, (mit Kohlensäure)

Zeit

40 min

Nährwerte

pro Portion
350 kcal
3 g Eiweiß
33 g Fett
7 g KH

Zubereitung

1. Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In einen Gefrierbeutel geben und 5 Minuten ausdämpfen lassen. Paprika häuten und klein schneiden.

2. Paprika und Öle in ein hohes Gefäß geben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Durch ein feines Sieb gießen und gut durchdrücken. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.

3. Queller putzen, dabei die holzigen dickeren Stücke entfernen (siehe Tipp). Queller waschen und gut abtropfen lassen. 10 g Butter in einer Sauteuse schmelzen lassen, Queller darin bei milder Hitze unter Rühren kurz dünsten. Restliche Butter und Mineralwasser zugeben. Offen ca. 2 Minuten garen. Leicht mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.

4. Queller und Paprikasauce mit Lachs, Kartoffelwürfeln und Maispüree (siehe Rezept: Geräucherter Lachs mit Röstkartoffeln und Maispüree) auf Tellern anrichten und servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung
Die holzigen Teile beim Queller können lang sein, trotzdem unbedingt alle entfernen.
 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot