Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Käseknödel mit Kürbis

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4250
Von 12/2006

Käseknödel mit Kürbis
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
Ergibt 4 Portionen
250 g Brötchen vom Vortag1 Zwiebel1 Bund glatte Petersilie50 g Butter1 Ei (Kl. M)150 ml lauwarme Milch100 g geraspelter Emmentaler, (z.B. Allgäuer Emmentaler g. U.) Salz Pfeffer Muskat100 g Mehl40 g Kürbiskerne600 g Hokkaido-Kürbis2 El Öl2 El Zucker2 El Weißweinessig8 Blätter Salbei

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
591 kcal
19 g Eiweiß
31 g Fett
56 g KH

Zubereitung

1. Brötchen würfeln und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 8-10 Min. rösten. Zwiebel fein würfeln, Petersilie hacken.

2. Zwiebeln in 20 g Butter dünsten. Mit Brötchen, Petersilie, Ei, Milch und Käse in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mischen und 30 Min. zugedeckt quellen lassen.

3. Mehl auf einen Teller geben. Aus der Brötchenmasse 8 gleich große Knödel formen, im Mehl wenden und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei sehr milder Hitze 5-6 Min. ziehen lassen.

4. Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kürbis schälen, entkernen und 1 cm groß würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbis darin bei starker Hitze 5-6 Min. goldbraun braten. Mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen und Essig dazugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Salbei mit 30 g Butter in einer Pfanne knusprig braten. Knödel aus dem Wasser heben, mit Kürbis und Salbeibutter servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (2 Kommentare)

22.01.10 von i.ah.belle
Ich fand vor allem den Kürbis sehr lecker.
13.01.10 von kullerkatze
Vom Käse hat man leider nicht viel geschmeckt aber trotzdem ein leckeres, nicht all zu aufwendiges Gericht.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot