Rezept

Glühweinsirup
4750

Von 12/2006

Glühweinsirup
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe



Zutaten

Für 250 ml1/2 Vanilleschote650 ml gewürzter Glühwein100 ml frisch gepresster Orangensaft250 g Zucker

Zeit

45 min

Nährwerte

pro Portion
27 kcal
0 g Eiweiß
0 g Fett
6 g KH

Zubereitung

1. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Vanilleschote, Vanillemark, gewürzten Glühwein, frisch gepressten Orangensaft und Zucker in einem breiten Topf verrühren.

2. Glühwein aufkochen und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren auf 250 ml sirupartig einkochen lassen. Sirup abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen und den Sirup in ein sauberes Glas oder eine Flasche füllen und verschließen.

3. Tipp: Den Glühweinsirup können Sie mit trockenem Sekt aufgießen (1 Tl Sirup pro Glas) oder über Vanillepudding oder Orangenscheiben geben. Hübsch verpackt ist der Glühweinsirup ein schönes Geschenk.


Zubereitungsschritte


Bewertungen & Kommentare


22.12.14 von like
Habe es jetzt schon mehrfach probiert: es klappt definitiv nicht, das ganze auf 250 ml zu reduzieren, vorher wird es Karamell und verbrennt ruckzuck (das, was in einem vorigen Kommentar vermutlich mit "sülzig" gemeint ist). Schon bei 400 ml (habe immer wieder abgemessen) ist ein deutlicher Karamell-Geruch und -Geschmack da, der sehr schnell ins "Verbrannte" kippt, spätestens da sollte man also aufhören. Dann ist es geschmacklich wunderbar und auch von der Optik so wie auf dem Bild oben.
22.12.11 von schlammietze
ich habe grad den sirup hergestellt und finde der schmeckt komisch... ich hoffe er schmeckt dann anders wenn er abgekühlt ist...
12.10.11 von Loki2002
Ich finde den Sirup super und habe ihn wie angegeben zubereitet. Verpackt in kleine Fläschchen habe ich ihn letztes Jahr mit an meine Kunden verschenkt. Die Ersten fragen schon nach einer neuen Flasche. Ich persönlich trinke ihn am liebsten in trockenem Sekt, ganz herrlich.