Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Ratatouille
Dieses Rezept jetzt bewerten!
4350

Von 8/2007

Ratatouille
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
500 g Gemüsezwiebel5 Knoblauchzehen1 Aubergine (ca. 200 g)1 gelbe Paprikaschote1 rote Paprikaschote750 g Zucchini6 El Olivenöl1 Bund Thymian4 Zweige Rosmarin Salz Pfeffer700 g mittelgroße Tomaten

Zeit

1 h 20 min

Nährwerte

pro Portion
168 kcal
4 g Eiweiß
11 g Fett
11 g KH

Zubereitung

1. Zwiebeln vierteln und quer in fingerdicke Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Aubergine streifig schälen. Längs in 4 Scheiben, dann in 3 cm lange Stücke, dann in 1 cm dicke Stifte schneiden. Paprika putzen und in 4 cm große Stücke schneiden. Zucchini putzen und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Wenden glasig dünsten. In einer großen ofenfesten Form im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 10 Min. weiterbraten (Umluft nicht empfehlenswert).

3. 2 El Öl in die Pfanne geben, Auberginen und Paprika darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 5 Min. braten und in die Form geben. 2 El Öl in der Pfanne erhitzen, Zucchini ebenso braten. Thymian und Rosmarin abzupfen und hacken, mit den Zucchini in die Form geben, salzen und pfeffern.

4. Tomaten auf der runden Seite einritzen, kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, häuten und halbieren. Den Stielansatz entfernen. Tomaten mit dem Gemüse mischen, 45 Min. schmoren, salzen und pfeffern.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 3 Stimmen)
Kommentare: (6 Kommentare)

14.02.14 von ilovepotatoes
Wir haben es heute genau nach Anleitung ausprobiert und müssen leider sagen, dass es doch sehr fad schmeckt, auch nachdem reichlich Salz hinzugefügt wurde... Vielleicht mehr Knoblauch?
25.07.13 von carcaro
Halte ich auch für zu viel.
25.07.13 von m2008
Hat sich der Autor mit einem "Bund" Thymian verschrieben und meinte vielleicht ein Zweig oder kommt da tatsächlich so viel Thymian rein?
01.09.12 von Mendelssohn1809
Es war wirklich sehr lecker und einfach zuzubereiten!
18.05.11 von Lily1308
Lecker und gesund !




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot