Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - werden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Pikantes Käsegebäck
0050

Von

Pikantes Käsegebäck
Fotos: Biggi
Pager_lupePfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts2 Bilder
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 1000 g fertiges Gebäck
300 g Gouda (mittelalt, gerieben)300 g Butter60 ml Milch500 g Mehl3 gekochte Eigelb Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß Eigelb zum Bestreichen Körner zum Bestreuen

Zubereitung

1. Käse, gekochte Eigelb, Butter (zimmerwarm), Salz, Pfeffer, Paprika untereinander verarbeiten. Mehl und Milch nach und nach unterkneten. Teig 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

2. Dann auf ca. 7 mm Dicke ausrollen. Beliebig ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Eigelb bestreichen und nach Geschmack verzieren, z. B. Sesam, Käse, Paprika, grobes Salz, Kümmel u.ä.
Backzeit bei 200 ° ca. 10-15 min.



Kommentar Rezeptautor

Dieses Gebäck ist lecker zu jedem Wein.


Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (0 Stimmen)
Kommentare: (5 Kommentare)

27.01.09 von Biggi
ALS DER VERFASSER DIESES REZEPTES WEISE ICH DARAUF HIN DASS DIE GRÜNEN LINKS NICHT VON MIR STAMMEN , SONDERN NACH DER VERÖFFENTLICHUNG OHNE MEINE ZUSTIMMUNG EINGEFÜGT WURDEN. Biggi
11.01.08 von Biggi
Hallo connie, freut mich, danke für den Tipp. Sehen wir dann demnächst Deine Variante hier?:)
10.01.08 von connie
sehr schön, aber viel einfacher (und mindestens genauso lecker) ist folgendes grundrezept: gleiche teile mehl, butter und parmesan oder ähnlichen gelagerten käse. ausrollen, mit eigelb oder milch bestreichen, kümmel drauf und 12 minuten backen - herrlich mürbe!
21.10.07 von Biggi
Bin gespannt drauf. :-)
20.10.07 von bordeaux
Diese Käseplätzchen werde ich demnächst in Angriff nehmen. Vielleicht kriege ich sie auch etwas dünner hin, ich bin ein Fan dünner Plätzchen.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot