Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Kartoffel-Rosenkohl-Gratin

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von

Kartoffel-Rosenkohl-Gratin
Fotos: Blirmchen
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
500 g Pellkartoffeln in Scheiben300 g TK Rosenkohl6 Scheiben gekochter Schinken, gewürfelt200 g geraspelter Gouda Sauce30 g Butter40 g Mehl600 ml Milch1 Becher Schmand2 Knoblauchzehen (fein gehackt)etwas Muskat (frisch gerieben)1 Prise Pfeffer und Salz

Zubereitung

1. Die Butter in einem Topf zerlassen. Dann das Mehl dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Achtung: Nicht anbrennen lassen! Dann die Milch etappenweise dazugeben. Immer etwas Milch dazu, das ganze mit dem Schneebesen verrühren, wieder Milch, wieder verrühren, etc. Mit dem Schmand "ablöschen" und mit dem Schneebesen verrühren. Zum Schluss sollte eine cremige Sauce entstanden sein. Die Sauce mit den sehr fein gewürfelten Knoblauchzehen, dem Muskatnusspulver, dem Pfeffer und dem Salz abschmecken.

2. Die Kartoffelscheiben und den Rosenkohl dazugeben und unter mischen. Das ganze bei kleiner Flamme ca. 10 min. ziehen lassen.

3. Nun das ganze in eine Auflaufform geben, mit dem geraspelten Käse bestreuen und bei 160°C goldbraun überbacken!

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (0 Stimmen)
Kommentare: (2 Kommentare)

14.09.07 von Rosemarienelke
hört sich wirklich gut an. Werde ich bestimmt mal nachkochen
10.09.07 von Angi
mhhm, endlich mal ein Rosenkohlrezept, daß mir vorstellungsweise schmecken sollte - wird demnäschst ausprobiert - ich bekomme hier ausgezeichneten tiefgefrorenen Rosenkohl - und Kartoffeln passen ja erstmal immer dazu....




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot